Lenovo SW-B100: Smartband zeigt sich bei der FCC

Lenovo_SW-B100_1

Mit Lenovo scheint in Kürze ein weiterer Hersteller den Markt der Wearable-Devices zu betreten. Das Lenovo SW-B100 Smartband wurde nun bei der FCC inklusive einiger Fotos und der dazugehörigen Bedienungsanleitung gesichtet.

Beim Lenovo SW-B100 Smartband wird es sich um eine Art Fitness-Tracker mit kleinem Display handeln. Dieses wurde wie bei der Samsung Gear Fit direkt in das Armband integriert und zeigt allem voran Informationen über den derzeitigen Trainings-Fortschritt an. Da das Smartband jedoch per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden kann, soll zumindest auch ein Teil der dort eingehenden Benachrichtigungen auf dem Display dargestellt werden.

Ohne eine Verbindung mit einem Smartphone kann das Lenovo SW-B100 die Uhrzeit anzeigen, das Pedometer oder den auf der Innenseite verbauten Herzfrequenz-Messer nutzen und den Schlaf des Besitzers tracken. Desweiteren zeigt das Smartband die bisher zurückgelegten Kilometer und verbrannten Kalorien an und erinnert einen an die zuvor festgelegten Workout-Zeiten. Die Akkulaufzeit von 7 Tagen, welche in der Bedienungsanleitung angegeben wird, muss in der Praxis zwar noch bewiesen werden, klingt auf den ersten Blick jedoch relativ gut.

Lenovo_SW-B100_Anleitung

Auf den Markt kommen wird das Lenovo SW-B100 in Kombination mit Anwendungen für Android, iOS und Windows Phone. Da Lenovo in Deutschland aktuell kaum aktiv ist, ist es jedoch fraglich, ob wir das Wearable auch hierzulande in den Läden sehen werden.

Quelle: FCC via: Androidpolice

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.