MacPass: Passwortverwaltung KeePass unter OS X nutzen

Software

Ich nutze für meine Passwortverwaltung immer noch KeePass und das sehr zufrieden. Kostenfrei und solide empfinde ich hier die Lösungen für Android, iOS und Windows. Unter Mac OS schaute es aber anders aus, denn für die von mir genutzt Datenbank v2 musste man auf kostenpflichtige Apps wie KyPass oder die KeePassX 2.0 Alpha 6 zurückgreifen, die nun auch schon knapp ein Jahr alt und optisch nicht gerade der Knaller ist. Auf der Suche nach einer Alternative bin ich über MacPass gestolpert.

Eine moderne, aufgeräumte Lösung, um KeePass unter OS X zu nutzen. Die Entwicklung lässt sich über github verfolgen. Das Programm ist kostenfrei und läuft in Version 0.5.1 bei mir in Zusammenspiel mit einer v2-Datenbank, die in meiner Dropbox liegt, astrein.

Unter iOS setze ich (noch) auf MiniKeePass. Ziemlich simpel gehalten, aber erfüllt seinen Zweck.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.