Mazda: Nur noch Modelle mit Hybrid- und Elektromotor bis 2030

Mazda Logo Header

Die IAA-Woche ist auch die Woche der Autohersteller, um eine Prognose für das Ende vom reinen Verbrennungsmotor bekannt zu geben.

Auch Mazda wollte da nicht schweigen und hat nun das Jahr 2030 genannt. Ab da an wird es kein Modell mit reinem Verbrennungsmotor mehr geben. Mazda möchte dann nur noch Hybrid- und reine Elektromodelle verkaufen. Ein rein elektrisches Auto verkauft Mazda übrigens noch nicht, sondern nur Hybrid-Lösungen.

Solche Modelle soll es bis 2019 geben. Gleichzeitig arbeitet man einer extrem effizienten Diesel-Lösung, die ebenfalls bis 2019 für die Hybrid-Modelle fertig sein soll. Auch hier hat die Planung für die Zukunft also auch erst begonnen und im Gegensatz zu anderen Herstellern lässt man sich mit dem Wandel etwas mehr Zeit.

Quelle Reuters

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS