Medion Life X15560: 55-Zoll-UHD-TV ab 23. September bei Aldi Nord und Süd erhältlich

Medion X15560

Ab dem 23. September wird es bei Aldi Nord und Aldi Süd wieder einmal einen UHD-TV der Marke Medion zu kaufen geben. Der Medion Life X15560 misst 55 Zoll in der Diagonalen und soll bloß 449 Euro kosten.

Sucht ihr gerade nach einem günstigen UHD-TV normaler Größe, dürftet ihr ab dem 23. September bei Aldi Nord und Süd fündig werden. Beim Medion Life X15560 handelt es sich um einen 55 Zoll großen Smart-TV, der mit UHD auflöst und HDR unterstützt. Gemeinsam mit der Dolby Vision-Technologie sollen so starke Kontraste und eine natürliche, originalgetreue Bildwiedergabe entstehen.

Über das Smart-TV des Medion Life X15560 gelingt per WLAN oder Ethernet der Zugriff auf die Bibliotheken von Amazon Prime Video und Netflix. Alternativ kann auch der HD Triple-Tuner verwendet werden, um reguläres lineares Fernsehen über DVB-T2 HD, DVB-C oder DVB-S2 zu empfangen.

Weitere Zuspieler können über die 3 HDMI-Eingänge mit HDCP-2.2-Entschlüsselung verbunden werden. Außerdem sind zwei USB-Ports, 1x VGA, 1x AV-In sowie ein SPDIF-Out-Port vorhanden, um beispielsweise eine Soundbar anzuschließen. Integriert in den TV sind nämlich nur zwei 10-Watt-Boxen, deren Klang eher dünn ausfallen dürfte.

Online bestellen und liefern lassen

Ab dem 23. September wird es den Medion Life X15560 dann bei Aldi zum Preis von 449 Euro zu kaufen geben. Wer den Fernseher erwerben möchte, kann das bei beiden Discountern direkt online erledigen, bei Aldi Süd alternativ aber auch im Laden zahlen und den erhaltenen Code danach online einlösen. Anschließend gelangt der Fernseher bequem per „Aldi liefert“ nach Hause.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV kommt auch als Stick in Unterhaltung

Motorola Razr kommt wohl im November in Events

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen