Mercedes-Benz kooperiert mit LG

medium_5835722358

Bild: M 93 cc

Zur CES im Januar wird Mercedes-Benz die neue Generation seiner smarten selbstfahrenden Fahrzeuge vorstellen. Die autonom agierenden Autos sind mit umfangreicher Technik bzw. Sensoren ausgestattet, um ihre Umgebung zu erfassen. Die intelligenten Kamerasysteme, die in den entsprechenden Fahrzeugen verbaut sind, stammen von LG. Diese ermöglichen nicht nur eine umfangreiche Analyse der Umgebung beim Fahren und Einparken, sondern „überwachen“ auch den Fahrer, um eventuelle Unaufmerksamkeiten zu registrieren.

Die Kooperation der Hersteller ist nicht einseitig, denn das von Mercedes entwickelte Sicherheitssystems „6D Vision“ wird wiederum an LG lizenziert, um diesen zum Beispiel weiteren Herstellern zur Verfügung zu stellen.

Quelle LG

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home