Microsoft veröffentlicht Gestures Beta: Lumia-Smartphone mit Gesten bedienen

Nokia Lumia 1520 Header

Microsoft hat eine neue Beta-App namens Gestures veröffentlicht, die es ermöglichen soll das Lumia-Smartphone mit Gesten zu bedienen. Es ist gut möglich, dass es sich hier um einen Testlauf für Windows 10 handelt.

Schon mit Windows Phone 8.1 gab es die Vermutung, dass Microsoft an einer neuen Art der Bedienung von Smartphones arbeitet. Eine solche ist auch in Planung, allerdings wurde sie hinten an gestellt. Die Bedienung mit Gesten soll mit Windows (Phone) 10 kommen. Passend dazu gibt es einen ersten Testlauf in Form von einer App für aktuelle Lumia-Smartphones: Lumia Gestures.

[appw 38384829-0b39-4f21-a954-d2d4f8a4ac96]

Die App kann ab sofort direkt im Windows Phone Store heruntergeladen und getestet werden. Zum Start gibt es allerdings nur ein paar Funktionen, die bei einem Telefonat hilfreich sind. Man kann mit dieser App zum Beispiel einen Anruf annehmen, den Lautsprecher aktivieren und das Mikrofon deaktivieren, ohne dabei den Touchscreen des Gerätes zu berühren. Beim Lumia 530 und 630/635 ist der Funktionsumfang laut Microsoft allerdings eingeschränkt.

In Zukunft sollen weitere Funktionen folgen, es lässt sich also vermuten, dass es sich hier um einen Testlauf für Windows (Phone) 10 handelt und bis zum Release im nächsten Jahr weitere Funktionen hinzukommen werden. Eine spannende Geschichte, die im folgenden Video gezeigten Funktionen sind für den ein oder anderen sicher sinnvoll. Mal schauen, wohin die Reise geht.

quelle microsoft

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.