Moto Z Play und Moto Z2 Play erhalten Update auf Android 8.0 Oreo

Android 8 Oreo Header

Motorola hat damit begonnen für das Moto Z Play und Moto Z2 Play ein frisches Software-Update auszurollen. Die neue Aktualisierung bringt Android 8.0 Oreo sowie den Sicherheitspatch vom 1. April auf beide Mittelklasse-Smartphones.

Vor einiger Zeit startete Motorola bereits weltweit den Rollout von Android 8.0 Oreo für das Moto Z Play und Moto Z2 Play, nun ist das Update endlich auch in Deutschland verfügbar. Seit dem Wochenende verteilt die zu Lenovo gehörende Marke die neue Firmware in Deutschland an ihre beiden Mittelklasse-Geräte und ist damit eher spät dran. Andere Hersteller, beispielsweise Nokia, haben selbst die meisten Einsteiger-Modelle bereits aktualisiert.

Mit dem Update auf Android 8.0 Oreo kommen gleich einige Neuerungen auf das Moto Z Play und Moto Z2 Play. Dazu gehören unter anderem der Picture-in-Picture-Modus bei der Videowiedergabe, die Autofill-API von Google oder das Smart Select-Feature.

Außerdem wird das Sicherheitslevel auf den Sicherheitspatch vom 1. April angehoben, was angesichts der Verfügbarkeit des Juni-Sicherheitspatches jedoch durchaus kritisiert werden kann. Zwar werden die Besitzer eines Moto Z Play bzw. Moto Z2 Play auch nach dem Update auf Android 8.0 Oreo noch nicht auf dem aktuellsten Stand sein, dennoch werden sie sich wohl über die neue Firmware freuen.

Ab sofort wird die Aktualisierung in Deutschland OTA verteilt, sodass bald alle Geräte hierzulande versorgt sein sollten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.