Motorola Moto G: Versteckte Qualcomm Einstellungen können aktiviert werden

Hardware

Dank eines kleinen Tricks lassen sich auf dem Motorola Moto G die Qualcomm Einstellungen aktivieren, welche euch einige Optionen zur Konfiguration eures Systems geben.

Wahrscheinlich dürften die Qualcomm Einstellungen auf jedem Gerät mit verbautem Qualcomm-Prozessor zur Verfügung stehen, in der Regel sollten sie jedoch nicht im Auslieferungszustand aktiviert werden können. Motorola scheint beim Moto G nun nicht richtig aufgepasst haben, sodass sich die geheimen Einstellungen dort mit einem kleinen Trick aktivieren lassen.

Hierfür braucht ihr zuallererst einen alternativen Launcher, welcher in der Lage ist Verknüpfungen auf dem Homescreen zu hinterlegen. Getestet wurde der ganze Spaß zwar nur mit dem Apex Launcher, bekannte Alternativen wie der Nova Launcher sollten jedoch ebenfalls funktionieren.

Preis: Kostenlos

Um die Qualcomm Einstellungen zu aktivieren müsst ihr nun lange auf euren Homescreen drücken, dort Verknüpfungen und dann Aktivitäten auswählen und dort nach “com.qualcomm.qualcommsettings” suchen. Nun sollte diese Verknüpfung auf eurem Homescreen erscheinen und ihr könnt die Einstellungen benutzen.

Diese Anwendung bietet Zugriff auf viele Einstellungen, welche tiefgreifende Folgen haben können. Solltet ihr also diverse Dinge verstellen wollen, informiert euch am besten im Vorfeld darüber, was ihr gerade tut, damit ihr am Ende keinen teuren Briefbeschwerer von Motorola daheim habt.

via revengeday


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.