Motorola wird Partnerschaft mit Sol Republic offenbar bald beenden

Marktgeschehen

Zusammen mit der Vorstellung des Moto X kündigte Motorola im letzten Jahr eine Partnerschaft mit Sol Republic an. Diese wird Motorola offenbar bald beenden.

Warum Motorola die Partnerschaft offenbar beenden will, ist aktuell nicht bekannt – laut Quellen von 9to5Google heißt es lediglich, dass man Ressourcen verschieben und anders nutzen möchte. Ein Grund könnte aber natürlich sein, dass sich die gemeinsamen Produkte der beiden Konzerne nicht so gut verkaufen, wie man es sich im Vorfeld erhofft hatte.

Zum jetzigen Zeitpunkt werden die Audio-Produkte von Sol Republic und Motorola (beispielsweise das Tracks Air und der Deck-Speaker) noch auf der offiziellen Motorola-Webseite verkauft, was sich in Kürze dann aber ändern dürfte (sofern die Informationen natürlich stimmen).

Quelle 9to5Google


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.