Moves: Permanenter Fitness-Tracker für Android und iOS

moves-on-phones 1

Der Fitnesstracker Moves ist nun auch für Android verfügbar. Nachdem es die kostenfreie App bereits eine ganze Weile für iOS gibt, steht sie auch bei Google Play zum Download bereit.

Das Programm ist so simpel wie gut, es geht um permanentes Fitnesstracking. Moves liest die Daten eurer Smartphone-Sensoren (auch diverse Tablets funktionieren) aus, wertet diese aus und gibt dann einer Art Zeitleiste an, was ihr wann und wo gemacht habt. Zudem gibt es eine API, um die Daten aus Moves in weiteren Apps zu nutzen.

Damit das Ganze funktioniert, müsst ihr euer Smartphone mit der App natürlich bei euch tragen und erfahrt dann, wie viele Schritte, welche Strecke usw. ihr zurückgelegt habt oder auch, wie viele verbrannte Kalorien auf der Uhr stehen. Alle Daten werden gesammelten und übersichtlich dargestellt, erkannte Orte können zudem manuell verfeinert werden.

In einem ersten Test auf meinem Nexus 7 funktionierte die App ohne Probleme, wobei sie in Sachen Genauigkeit natürlich an ihre Grenzen kommt, wenn ich mein Tablet in die Hand nehme und es bewege. Dennoch, die Idee ist gut, die Umsetzung sauber und daher ist Moves einen Test wert.

Moves
Preis: Kostenlos
Moves
Preis: Kostenlos
Quelle moves-app

Teilen

Hinterlasse deine Meinung