MUJA: Innovatives Gaming-Touchpad kommt zu Indiegogo

Muja Controller 1

Das chinesische Unternehmen Handscape hat ein innovatives Gaming-Touchpad angekündigt, welches einfach auf der Rückseite eines jeden Smartphones angebracht werden kann. Ende des Monats soll das Produkt im Rahmen einer Indiegogo-Kampagne finanziert werden.

Hersteller wie Asus und Nubia setzen bei ihren Gaming-Smartphones aktuell auf zusätzliche Touch-Sensoren im Rahmen, die beim Zocken dieselbe Aufgabe wie die Schultertasten eines Controllers erfüllen sollen. Weiter geht nun das chinesische Unternehmen Handscape, welches mit dem MUJA Smart Touchpad die Eingabe beinahe gänzlich auf die Rückseite des Smartphones verlagern möchte.

Muja Controller 2

Beim MUJA Smart Touchpad handelt es sich im Grunde um ein gewöhnliches Touchpad, welches zur Steuerung in bis zu 4 Zonen aufgeteilt werden kann. Diese werden dann zu einem bestimmten Bildschirmbereich gemappt – ein Tipp auf die richtige Stelle auf der Rückseite und schon wird beispielsweise der korrekte Button im Spiel ausgelöst.

Die Kommunikation mit dem Smartphone läuft beim MUJA Smart Touchpad per Bluetooth 4.2 ab. Der integrierte Akku des Gaming-Touchpads besitzt eine Kapazität von 450 mAh und soll damit bis zu 36 Stunden beim Gaming durchhalten.

Das MUJA Smart Touchpad, welches einfach mithilfe von Saugnäpfen auf der Rückseite eines jeden Smartphones angebracht werden kann, soll ab Ende Januar über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanziert werden. Registriert man sich schon jetzt (unverbindlich), soll es zusätzlichen Rabatt auf den regulären Endpreis geben. Wie die Webseite des Herstellers verrät, könnte dieser bis zu 99 US-Dollar betragen.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate 30 (Pro): Themes, Wallpaper und Klingeltöne in Software

ING startet mit Apple Pay in Fintech

Freenet Mobile: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Xbox: Microsoft schickt Cloud-Dienst in die Public Beta in Gaming

Google Pixel 4 und mehr: Was wir heute alles sehen werden in Smartphones

Google Nest Mini vorab aufgetaucht in Smart Home

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones