Netto Marken-Discount startet bundesweit kontaktloses Bezahlen

Netto

Kunden des Netto Marken-Discount können ab sofort bundesweit in allen rund 4.170 Netto-Filialen ihren Einkauf auch kontaktlos per Bezahlkarte bezahlen.

Genutzt werden kann der Service laut Netto mit allen Bezahlkarten, die den Datenaustausch via Funk über die sogenannte Nahfeldkommunikation (NFC, Near Field Communication) ermöglichen. Es sollten also die gängigen Kreditkarten sowie Girocard kontaktlos funktionieren.

Voraussetzung für das kontaktlose Zahlen mit einer kompatiblen Karte ist ein integrierter NFC-Chip. Zu erkennen sind die Karten anhand eines Funkwellen-Symbols. Zum Bezahlen hält der Kunde seine Karte an das Zahlungsterminal.

Einkaufsbeträge über 25 Euro (oder je nach Bank auch 50 Euro) müssen zusätzlich per PIN-Eingabe authentifiziert werden. Bei Beträgen, die darunter liegen, kann dieser Schritt, je nach Kartenherausgeber, entfallen.

Netto bietet seinen Kunden bereits länger die Möglichkeit, bundesweit in allen Filialen ab einem Einkaufswert von 10 Euro an jeder Kasse einmal täglich per „EC-Karte“ (sie meinen vermutlich Girocard?!) gebührenfrei Bargeldbeträge in Höhe von 10 bis 200 Euro abzuheben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.