Neue Version von Nimbuzz bringt kostenlose Multimedia-Nachrichten auf Android-Geräte

Nimbuzz-On-Android-Free-MMSNimbuzz haut eine neue Version seines Multi-Messenger für Android-Geräte veröffentlicht, welcher grundlegend überarbeitet wurde und jede Menge Stabilitäts-Verbesserungen mit sich bringt. Hat die erste Version noch sehr an den System-Ressourcen gesaugt, soll die aktuelle Ausgabe der Software viel schonender mit dem eigenen Handy umgehen. Eine absolute Neuerung ist die integrierte „MMS-Unterstützung„.

Es sind allerdings keine richtigen MMS sondern eine Nimbuzz-interne MMS. Das heißt, man kann Multimedia-Nachrichten an alle seine Freunde senden, die auch bei Nimbuzz bzw. bei einem der integrierten Messenger angemeldet sind und auch einen unterstützen Messenger-Klienten nutzen. Also im Grunde genommen, kann man jetzt auch von unterwegs an seine IM-Freunde Dateien versenden, welche auf den Nimbuzz-Servern zwischengespeichert werden.

Es können kostenlos Fotos, Videos, Sprachdateien und Musik direkt an alle Kontakte gesendet werden. Alle empfangenen Dateien werden online abgelegt und der Empfänger kann dann beim nächsten Login darauf zugreifen. Dabei ist es egal, von welchem Ort man sich einloggt.

Alle neue Funktionen von Nimbuzz für Android:

  • MMS„: Kostenlos Fotos, Videos, Sprach-Nachrichten und Musik direkt an alle Freunde senden
  • Chat-Verlauf aufrufen und sehen, was man mit seinen Freunden geschrieben hatnimbuzz-bar-code-for-android-market
  • Benachrichtigungen über alle eingehenden Nachrichten, Chats und Dateien
  • Kontakt suchen durch Eingabe des Namens
  • Gruppen-Verwaltung – erstellen, bearbeiten und auswählen von Kontakt-Gruppen
  • Quick Scroll –  leichteres scrollen durch alle Listen
  • 24 × 7-Konnektivität: Die Verbindung wird immer aufrecht gehalten, auch wenn das Handy in den Ruhezustand geht

Die Neue Nimbuzz-Version ist ab sofort im Android Market verfügbar.

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home