Nokia 125 und 150: Neue Features Phones offiziell vorgestellt

Nokia 125 150

HMD Global bringt mit dem Nokia 125 und dem Nokia 150 zwei neue Feature Phones an den Start. Die beiden günstigen Modelle sollen weltweit in ausgewählten Ländern zu Preisen von 24 bzw. 29 US-Dollar in den Handel gelangen.

Nokia erweiter sein Portfolio an günstigen Feature Phones um das Nokia 125 und Nokia 150. Beide Modelle bieten ein 2,4 Zoll großes QVGA-Display und basieren auf dem Series+ Betriebssystem. Damit sind Klassiker wie Snake vorinstalliert, außerdem kann ein FM-Radio verwendet werden. Beide Handys funken ausschließlich per GSM, unterstützen Dual-SIM und sollen mit ihrem austauschbaren 1.020 mAh Akku eine lange Laufzeit bieten.

Das im Titelbild links abgebildete Nokia 150 setzt sich vom Nokia 125 unter anderem dadurch ab, dass der interne Speicher um bis zu 32 GB erweitert werden kann. Es kann somit auch zur Musikwiedergabe verwendet werden, wozu eine Klinkenbuchse und Bluetooth 3.0 zur Verfügung stehen.

VGA-Kamera an Bord

Auf der Rückseite wurde zudem eine VGA-Kamera verbaut, die im Alltag aber wohl kaum zum Einsatz kommen dürfte. Das darunter befindliche LED-Licht ist immerhin auch beim Nokia 125 als Taschenlampen-Ersatz vorhanden – obwohl hier die Kamera fehlt.

Das Nokia 125 und Nokia 150 sollen international in ausgewählten Ländern zu Preisen von 24 bzw. 29 US-Dollar erscheinen. Bislang wurden die beiden Modelle allerdings noch nicht explizit für den deutschen Markt angekündigt. Mal sehen, ob es sie irgendwann auch hierzulande zu kaufen geben wird.

Quelle: HMD Global


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).