Nokia Xpress Browser landet im Windows Phone Store

nokia xpress browser

Im letzten Oktober hat Nokia die erste Beta-Version des eigenen Xpress-Browsers für Windows Phone veröffentlicht, nun ist sie endlich final im Windows Phone Store verfügbar. Das Highlight des Browsers ist die serverseitige Komprimierung aufgerufener Webseiten, ähnlich wie bei Opera Mini, wodurch die Datenmenge um ca. 2/3 verringert werden soll, was vor natürlich vor allem bei kleineren Datentarifen interessant ist. Weitere Funktionen umfassen eine Magazin-Ansicht, bei der Artikel ohne störende Elemente (Werbebanner etc.) gelesen werden können, eine Monitoring-Funktion als Live-Tile, eine SkyDrive-Integration, womit Bilder und Videos in SkyDrive gesichert werden können, ohne den Datentarif zu umfassen und mehr. Im Windows Phone Store gibt es dabei zwei Downloads: Der Erste ist für Geräte ab Windows Phone 7.5 und der zweite speziell für Smartphones mit Windows Phone 8.

[appw 1f12f220-0885-4dda-b946-875d0c800f68]

[appw cbf5f827-aa0a-4670-8ba6-775676f275b0]

via WMPoweruser

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 12 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 12 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 14 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 14 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 15 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 15 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 16 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 20 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 1 Tag