Nubia Red Magic Mars: Gaming-Smartphone offiziell vorgestellt

Red Magic Mars

Die zum chinesischen Smartphone-Hersteller Nubia gehörende Marke Nubia Red Magic hat ein neues Gaming-Smartphone vorgestellt. Das Nubia Red Magic Mars kommt mit einer starken Ausstattung daher und kann bis zu 10 GB RAM vorweisen.

Konkurrenten wie Razer und Asus setzen in ihren Smartphones auf besonders schnelle Displays mit Bildwiederholungsfrequenzen von 90 oder gar 120 Hz. Nubia verbaut im neuen Red Magic Mars hingegen ein „normales“ 6 Zoll IPS-Panel mit FHD+ und den 60 Hz, die man auch von gewöhnlichen Smartphones kennt. Abseits dieses Fakts hat man sich allerdings wirklich Mühe gegeben, ein wahres „Gaming-Smartphone“ zu kreieren.

So ist das Red Magic Mars mit dem aktuellen Snapdragon 845 Octa-Core-SoC ausgestattet, der dank dem eigenen „ICE“-Kühlungssystem besonders lange seine hohen Taktraten halten soll. Unterstützt wird der Prozessor im Basismodell von 6 GB RAM, bis zu 8 bzw. 10 GB sind allerdings möglich, wenn man sich für eine der teureren Versionen entscheidet.

Diese haben dann auch nicht mehr nur 64 GB, sondern entweder 128 GB oder gar 256 GB an internem Speicher verbaut. Nichtsdestotrotz ist stets ein microSD-Slot für die einfache Erweiterung vorhanden.

Schultertasten und passender Controller

Red Magic Mars Controller

An Bord ist auch beim Red Magic Mars wieder die RGB-LED-Beleuchtung auf der Rückseite, welche wir bereits vom ersten Modell der Marke kennen. Hinzu kommen nun zwei neue Schultertasten, die im Landscape-Modus beim Gaming verwendet werden können.

Sie können dank einer zugrundeliegenden Touch-Erkennung zwar nicht wirklich gedrückt werden, ein neuer 4D-Shock-Vibrationsmotor soll hier und in Spielen aber dennoch echtes haptisches Feedback bieten.

Hinzu kommen beim Red Magic Mars noch zwei Stereo-Lautsprecher auf der Front und ein starker Akku mit einer Kapazität von 3.800 mAh. Außerdem verkauft Nubia passend dazu wieder einmal ein andockbares Gamepad und auch die Software (Android 9.0 Pie) wurde natürlich fürs Gaming-Erlebnis angepasst.

So gibt es einen speziellen Gaming-Modus, der beispielsweise Benachrichtigungen unterdrückt, damit man beim Zocken nicht gestört wird.

Zu guter Letzt hat selbstverständlich auch das Nubia Red Magic Mars noch zwei Kameras an Bord – diesen dürfte bei einem Gaming-Smartphone allerdings nicht ganz so viel Beachtung wie üblich zukommen.

Vielleicht hat man sich auch gerade deshalb dazu entschieden, auf der Vorder- und Rückseite jeweils nur eine Linse zu verbauen. Damit sind Fotos mit 16 Megapixeln bei f/1.8 bzw. Selfies mit 8 Megapixeln bei f/2.0 möglich.

Vorerst exklusiv in China erhältlich

Red Magic Mars Back

Das Nubia Red Magic Mars wird es vorerst nur in China zu Preisen zwischen umgerechnet ca. 341 und 506 Euro zu kaufen geben. Ein zukünftiger Deutschland-Start wäre allerdings zumindest hinsichtlich der LTE-Bänder möglich: Auch das LTE Band 20 wird nämlich unterstützt.

Quelle: Nubia via: TheNextWeb

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.