o2 verändert Blue All-in-Tarife

Telefónica

Wie der Mobilfunkprovider o2 soeben per Pressemitteilung bekannt gibt, entwickelt man die Blue All-in-Tarife weiter. Ab dem 8. April ist LTE zum Beispiel in allen o2 Blue All-in-Tarifen enthalten und auch das Daten-Roaming für Surfen im EU-Ausland wird in Zukunft inklusive sein. Es wird mit o2 Blue All-in Premium ein neuer Tarif eingeführt, der jede Menge Leistungen bereits von Haus aus enthält, zudem gibt es weiterhin Vorteile für Selbstständige und junge Leute. Man setzt auch wider auf die Vermarktung mit aktuellen Top-Smartphones, so wird es Bündel-Angebote für das Galaxy S5 und das neue HTC One geben.

Den nachfolgenden Grafiken von o2 könnt ihr sämtliche Details zu den Änderungen entnehmen. Die Tarife gelten für Neukunden, Bestandskunden können natürlich bei o2 erfragen, ob ein Wechsel möglich wäre. Die neuen o2 Blue All-in-Tarife können ab dem 8. April, die neuen o2 Blue All-in Professional-Tarife können ab dem 14. April bestellt werden.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.