Offizielles Xposed Framework für Android Nougat veröffentlicht

Android Nougat Xposed

Auch wenn in meinen kleinen Umfragen am Ende eines Root-Artikels die Tendenz meist zu „ich roote nicht mehr“ geht, bleibt es natürlich nicht aus, dass gute Entwickler weiterhin an guten Tools arbeiten, die auf gerootete Smartphones installiert werden. Das Xposed-Framework ist einer dieser Meilensteine. 

Mit dem Xposed-Framework haben die Anwender es leicht, über Module Dinge in der Firmware des Handys nachzurüsten. Ob es nun optische Gimmicks sind, oder auch tief in die Software eingreifende Dinge – (fast) alles ist möglich. Eine übersichtliche App bietet wie immer den Download und die Installation dieser Module an.

Seit kurzem ist nun das Xposed Framework offiziell auch für Android Nougat 7.0/7.1 erhältlich. Die Entwickler rovo89 und wanam haben sich hierfür zusammengetan, um nun nach langer Entwicklungszeit die übliche Qualität bieten zu können.

Wie immer muss auf das gerootete Gerät lediglich die APK heruntergeladen und installiert werden. Die App selbst übernimmt dann die modifikation/installation des Frameworks und dann kann die wilde Modderei auch schon losgehen.

Mehr Infos und auch die nötigen Dateien zum herunterladen findet ihr wie immer bei den Leuten im XDA-Forum.

Danke Jonas! Quelle XDA, XDA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen