Paper by Fifty Three für das iPad (Video)

Paper by FiftyThree befindet sich mittlerweile an der Spitze der Charts auf dem iPad und kassiert eine positive Kritik nach der anderen. In den US-Blogs machte die Zeichen-Anwendung für das iPad gestern eine große Runde und auch uns haben Leser immer wieder einen Tipp mit dem Link zur Anwendung im App Store geschickt – danke dafür. Grund genug euch diese Anwendung mal kurz vorzustellen, auch wenn ich sie bisher eigentlich nur mal kurz zu Demo-Zecken auf dem neuen iPad installiert habe und vermutlich auch wieder entfernen werde. Ich brauche so eine Anwendung ganz einfach nicht.

Paper ist jedenfalls dazu gedacht, Notizen, Zeichnungen und vieles mehr zu speichern. Überzeugen kann die Anwendung auf jeden Fall mit ihrem simplen und sehr hübschen User Interface. Die Applikation ist erst mal kostenlos, für den vollen Funktionsumfang muss man sich die Stifte allerdings via In-App-Kauf zulegen. Wer so etwas in dieser Richtung sucht, wird die Investition sicherlich nicht bereuen. Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte, daher empfehle ich euch einfach das gelungene Video der Entwickler nach dem Break, die Webseite von Paper und vor allem auch den Blog von FiftyThree, wo man sich mal ein paar gezeichnete Bilder anschauen kann. Da sind schon einige imposante Werke dabei.

Paper von FiftyThree
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.