PC-Hersteller kooperieren für gemeinsame Werbekampagne

News

Die PC-Verkäufe sind in den letzten Jahren stark rückläufig, zusammen mit Microsoft und Intel möchten drei große PC-Hersteller diesem Trend nun entgegenwirken.

Die Verkaufszahlen von Computern waren auch im vergangenen Quartal wieder stark rückläufig, mit 73 Millionen Einheiten wurden fast acht Prozent weniger PCs verkauft als noch im Vorjahrsquartal. Diesen bereits seit langer Zeit anhaltendem Trend möchten Microsoft, Intel, Hewlett-Packard, Dell und Lenovo nun mit einer groß angelegten Werbekampagne nun eindämmen.

Unter der Fragestellung “PC Does What?” sollen sowohl Online-Werbungen geschaltet, als auch Werbeclips im Fernsehen und Banner in Printmedien veröffentlicht werden. Dabei dürfte die Aktion finanziell hauptsächlich durch Intel und Microsoft getragen werden, auch die anderen drei Hersteller werden aber dazu beitragen.

Noch heute wird der Start der Kampagne voraussichtlich offiziell angekündigt, leider gibt es aktuell jedoch nur Informationen für Werbung im chinesischen und amerikanischen Markt.

Quelle: re/code


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.