Penny startet bei Payback

Penny Logo

Nachdem neulich bereits Pizza.de und Lieferheld bei Payback gestartet sind, ist nun mit Penny der erste Discounter dabei.

Persönliche Daten zum Einkaufsverhalten gegen Bonuspunkte eintauschen klappt nun auch beim Discounter Penny. Ab heute (23.4.2018) kann man dort beim Einkauf Payback-Punkte sammeln. Vermutlich gibt es auch hier einen Punkt im Wert von einem Cent für zwei Euro Umsatz. Diese Punkte können dann gegen Prämien oder in Geld eingetauscht werden.

Punkte gibt es ab sofort in allen 2.150 Penny-Märkten in ganz Deutschland und zu einem späteren Zeitpunkt auch fürs Onlineshopping auf penny.de. Einzelne Penny-Märkte hatten das Bonusprogramm bereits einige Tage vorher gestartet. In der Payback-App ist ab sofort auch ein Coupon für das 5-fach punkten bei Penny zu finden.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.