Penny startet bei Payback

Penny

Nachdem neulich bereits Pizza.de und Lieferheld bei Payback gestartet sind, ist nun mit Penny der erste Discounter dabei.

Persönliche Daten zum Einkaufsverhalten gegen Bonuspunkte eintauschen klappt nun auch beim Discounter Penny. Ab heute (23.4.2018) kann man dort beim Einkauf Payback-Punkte sammeln. Vermutlich gibt es auch hier einen Punkt im Wert von einem Cent für zwei Euro Umsatz. Diese Punkte können dann gegen Prämien oder in Geld eingetauscht werden.

Punkte gibt es ab sofort in allen 2.150 Penny-Märkten in ganz Deutschland und zu einem späteren Zeitpunkt auch fürs Onlineshopping auf penny.de. Einzelne Penny-Märkte hatten das Bonusprogramm bereits einige Tage vorher gestartet. In der Payback-App ist ab sofort auch ein Coupon für das 5-fach punkten bei Penny zu finden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Foto zeigt das DevKit in Gaming

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones