PlayStation Mobile für Android – Sony und HTC kündigen Partnerschaft an

Sony hat auf der Spielemesse E3 verkündet, dass man eine Partnerschaft mit HTC schließt, um die ersten Geräte mit der neuen Plattform PlayStation Mobile für Android auf den Markt zu bringen, die nicht von Sony stammen. Dies könnte erst der Anfang sein, denn Sony spricht von jeder Menge PlayStation Mobile zertifizierten Smartphones und Tablets noch in diesem Jahr.

Mit PlayStation Mobile für Android versucht Sony wohl in erster Linie Apple die Stirn zu bieten, denn das Unternehmen mit dem angebissenen Apfel kann schon eine ganze Weile beachtliche Erfolge im mobilen Spielemarkt einfahren. Laut Sony wäre die PlayStation Suite Beta-Version, welche man im April veröffentlicht hat, bereits phänomenal angenommen worden, sodass man dies „in Kürze“ massiv auf den Android-Markt ausweiten wird.

We have many PS Certified phones coming to market this year.

via appleinsider Quelle theverge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News