Powermenü aus Android 5.0 Lollipop austauschen (Root)

power menu

Sollte der Hersteller nicht an der Oberfläche geschraubt haben, bekommt der Anwender beim Drücken des Power-Buttons meist nur eine sehr einfache Auswahl präsentiert. Von den Funktionen her gibt es meist nur ein Ausschalten, evtl. wird auch noch ein Neustart angeboten. Ihr könnt euch die folgende Demo herunterladen und schon einmal sehen, wie animiert und funktionell das Powermenü nun sein könnte.

Ohne Root-Zugriff ist das aber nur als Demo anzusehen, da keine Funktion hinter den Buttons liegt.

Material Power Menu
Preis: Kostenlos

Dieses Power-Menü wurde vom XDA-Mitglied naman14 basierend auf einer Design Studie von Igor da Silva entwickelt. Sofern ihr Root und das Xposed Framework installiert habt, bekommt ihr mit der Installation der App auch gleich das passende Xposed-Modul installiert. Damit könnt ihr das komplette original Power-Menü ersetzen. Sollte euch dieses Material-Menü zu verspielt sein, so könnte auch das Powermenü (Root) eine mögliche Alternative sein:

Power Menu (ROOT)
Preis: Kostenlos

Hinweis

Es folgt wie immer der Hinweis, dass ihr durch die Installation evtl. euer Betriebssystem abschießen könnt. Für diesen Fall also bitte immer vorher ein Backup anlegen! Wir können für eventuell aufkommende Probleme keine Gewähr übernehmen.

Der Programm-Code von naman14 wurde auf Github veröffentlicht. Ihr könnt also mit der nötigen Programmierkenntnis dem Menü auch weitere Punkte hinzufügen oder entfernen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität

Google Maps: Melden-Funktion wird ausgebaut in Software

Motorola Moto G8 Play zeigt sich in Smartphones

Fitbit will Feature der Apple Watch einbauen in Wearables

OnePlus 8 Pro: So sieht es wohl aus in Smartphones