QuickPic für Android bekommt Update mit einigen Neuerungen

Eine der besten Bildergalerien für Android hat vor kurzem ein Update auf die Version 2.4.0 (mit heutigem Hotfix auf 2.4.1) bekommen. Die Rede ist von QuickPic, der App, die die wohl schnellste Bildergalerie ist und deswegen schon seit langem eine der Top-Empfehlungen für Android-Nutzer ist.

Mit dabei im Update sind nun Übergangsanimationen für Slideshows, die Möglichkeit zur Aktivierung des GPU-Renderings unter Android 4.x, horizontales Scrollen für Thumbnails, eine neue Ansicht und dazu noch eine optimierte Performanz. Im oben angesprochenen Hotfix wurde dann noch ein Bug beim GPU-Renderung betroffen, welcher beim Samsung Galaxy S2 und beim S3 für eine ruckelige Performanz sorgte.

Mit dem Update wird eine bisher schon sehr gute App noch einmal ein bisschen besser und somit bleibt QuickPic an und für sich die Empfehlung für Bildergalerien unter Android.

[app]com.alensw.PicFolder[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Android 11: Google plant exklusives Pixel-Feature einzuführen in Firmware & OS

Apple: Hinweis für weiteren Beats-Kopfhörer entdeckt in Audio

Android TV: Google verteilt Android 10 in Unterhaltung

Nintendo Switch: Neue Spiele für 2020 in Gaming

Apple veröffentlicht iOS 13.3 und mehr in Firmware & OS

Elektroautos: BASF plant Kathoden-Fabrik in Mobilität

Quizduell: Meilenstein und neue App in Gaming

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

FRITZ!Repeater 3000 und 1200 erhalten FRITZ!OS 7.14 in Firmware & OS

Aldi Süd startet Kunden-WLAN in News