QuickPic für Android bekommt Update mit einigen Neuerungen

Eine der besten Bildergalerien für Android hat vor kurzem ein Update auf die Version 2.4.0 (mit heutigem Hotfix auf 2.4.1) bekommen. Die Rede ist von QuickPic, der App, die die wohl schnellste Bildergalerie ist und deswegen schon seit langem eine der Top-Empfehlungen für Android-Nutzer ist.

Mit dabei im Update sind nun Übergangsanimationen für Slideshows, die Möglichkeit zur Aktivierung des GPU-Renderings unter Android 4.x, horizontales Scrollen für Thumbnails, eine neue Ansicht und dazu noch eine optimierte Performanz. Im oben angesprochenen Hotfix wurde dann noch ein Bug beim GPU-Renderung betroffen, welcher beim Samsung Galaxy S2 und beim S3 für eine ruckelige Performanz sorgte.

Mit dem Update wird eine bisher schon sehr gute App noch einmal ein bisschen besser und somit bleibt QuickPic an und für sich die Empfehlung für Bildergalerien unter Android.

[app]com.alensw.PicFolder[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 37 Minuten

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 5 Stunden

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 5 Stunden

Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung vor 6 Stunden

Disney+ mit 4K, Ms. Marvel, Star Wars und weitere Neuigkeiten vor 6 Stunden

Nintendo Switch: Versteckter Teaser für Super Mario Sunshine? vor 18 Stunden

Xiaomi plant Deutschland-Offensive vor 21 Stunden

Huawei möchte Kirin 990 auf der IFA zeigen vor 21 Stunden

Samsung Galaxy Note 10(+) ab sofort erhältlich vor 22 Stunden

Insta360: Neue Kamera kommt am 28. August vor 24 Stunden