QuickPic für Android bekommt Update mit einigen Neuerungen

News

Eine der besten Bildergalerien für Android hat vor kurzem ein Update auf die Version 2.4.0 (mit heutigem Hotfix auf 2.4.1) bekommen. Die Rede ist von QuickPic, der App, die die wohl schnellste Bildergalerie ist und deswegen schon seit langem eine der Top-Empfehlungen für Android-Nutzer ist.

Mit dabei im Update sind nun Übergangsanimationen für Slideshows, die Möglichkeit zur Aktivierung des GPU-Renderings unter Android 4.x, horizontales Scrollen für Thumbnails, eine neue Ansicht und dazu noch eine optimierte Performanz. Im oben angesprochenen Hotfix wurde dann noch ein Bug beim GPU-Renderung betroffen, welcher beim Samsung Galaxy S2 und beim S3 für eine ruckelige Performanz sorgte.

Mit dem Update wird eine bisher schon sehr gute App noch einmal ein bisschen besser und somit bleibt QuickPic an und für sich die Empfehlung für Bildergalerien unter Android.

[app]com.alensw.PicFolder[/app]


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.