Samsung ArtPC Pulse vereint Desktop-PC und Lautsprecher

Ein Mac Pro mit zwei aufgesetzten Untertassen? Nein, das ist der neue Samsung ArtPC Pulse, welcher seit Kurzem auf Amazon.com angeboten wird. Die Kombination aus einem Desktop-PC und einem 360-Grad-Lautsprecher kostet in den USA ab 1.199 US-Dollar aufwärts. 

Kaum zu verschweigen sind die Ähnlichkeiten zwischen Samsungs neuem ArtPC Pulse und einem Mac Pro, wenn man einmal einen Blick auf das I/O-Panel des Desktop-PCs wirft. Gehüllt in ein aus Aluminium gefertigtes Gehäuse, basiert der PC auf einem Intel Core i5 oder i7 Skylake-Prozessor, dem 8 oder 16 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

Die verbaute AMD RX 460 GPU bietet genügend Power für alltägliche Aufgaben, reicht für Gaming-Fans allerdings nicht aus. Außerordentlich viel Platz wäre im Basismodell sowieso nicht verfügbar, da dieses lediglich mit einer 256 GB großen NVMe-SSD daherkommt.

Harman Kardon Lautsprecher obendrauf

Während es sich bei einem Mac Pro lediglich um einen herkömmlichen Desktop-PC mit Apples macOS-Betriebssystem handelt, will Samsung beim ArtPC Pulse mit dem integrierten 360-Grad-Lautsprecher von Harman Kardon punkten. Dieser thront über dem eigentlichen Gehäuse und dürfte einen annehmbaren Klang besitzen.

Der Samsung ArtPC Pulse, welcher übrigens über mehrere USB-Ports, USB Typ C, Ethernet, HDMI und einen SD-Kartenleser verfügt, wird in den USA zum Preis von 1.199 bzw. 1.599 US-Dollar für die Variante mit Intel Core i7 und zusätzlicher 1TB-HDD angeboten. Ob ein Release in Deutschland geplant ist, ist nicht bekannt.

Quelle: Amazon via: WindowsCentral

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.