Samsung Galaxy A3 (2017): Update auf Android 8.0 Oreo ist fertig

samsung galaxy a3 2017

Besitzer eines Samsung Galaxy A3 (2017) können darauf hoffen, bald das ersehnte Update auf Android 8.0 Oreo zu erhalten. Dieses wurde nun endlich fertiggestellt und wird bereist in Russland an erste Geräte verteilt.

Sonderlich schnell ist Samsung dieses Jahr hinsichtlich der Updates auf Android 8.0 Oreo nicht, dennoch könnte das Samsung Galaxy A3 (2017) schon bald endlich eine entsprechende Aktualisierung erhalten. So wurde der Rollout in Russland bereits offiziell gestartet, was bedeutet, dass die Entwicklung des Updates abgeschlossen wurde.

April-Sicherheitspatch mit dabei

Mit dem Update auf Android 8.0 Oreo kommen dann einige neue Funktionen auf das Samsung Galaxy A3 (2017). So gibt es beispielsweise einen neuen Picture-in-Picture-Modus, die Autofill-API von Google und die Smart Text Selection. Außerdem aktualisiert Samsung auch die Oberfläche auf die Samsung Experience 9.0, bringt das Dual-Messenger-Feature und liefert den Sicherheitspatch des Monats April mit aus.

Da sich die Hersteller für die weltweite Verteilung meist etwas Zeit lassen, kann es noch einige Wochen dauern, bis das Update auf Android 8.0 Oreo für das Samsung Galaxy A3 (2017) auch hierzulande verfügbar ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.