Samsung Galaxy C9 kommt wohl mit 6 GB Arbeitsspeicher

Vergangene Woche berichteten wir euch erstmals vom 6 Zoll großen Samsung Galaxy C9, welches sich damals in der indischen Importdatenbank Zauba zeigte. Nun legt uns ein Geekbench-Eintrag nahe, dass das Smartphone mit 6 GB Arbeitsspeicher erscheinen könnte.

Obwohl es bereits mehrfach Gerüchte zu einer Variante des Samsung Galaxy Note 7 mit 6 GB RAM gab, wurde dieses bislang noch nirgendwo veröffentlicht. Als erstes Smartphone des Herstellers mit dieser Menge Arbeitsspeicher könnte nun das Galaxy C9 erscheinen. Ausgestattet sein wird dieses einem Eintrag beim Geekbench zufolge mit einem Qualcomm Snapdragon 652 Octa-Core-SoC und 6 GB RAM.

Keine Veröffentlichung in Deutschland

Obwohl es sicherlich noch einige Wochen dauern wird, bis das Galaxy C9 final in China in den Handel gelangt, wird das Smartphone noch mit Android 6.0.1 Marshmallow daherkommen. Abgesehen davon, dass mit einem 6 Zoll großen Display gerechnet werden kann, sind noch keine weiteren technischen Daten bekannt, jedoch dürfte in Anbetracht der großen Menge Arbeitsspeicher auch ansonsten relativ gute Hardware verbaut werden.

Da das Galaxy C9 planmäßig nicht in Deutschland erscheinen wird, bleibt es spannend, ob wir vor dem Launch des Galaxy S8 im Frühjahr 2017 noch ein Smartphone von Samsung mit 6 GB Arbeitsspeicher hierzulande zu kaufen bekommen werden. Möglich wäre dies vermutlich maximal im Rahmen der in der oberen Mittelklasse angesiedelten Galaxy A-Serie.

Quelle: Geekbench via: SamMobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.