Samsung Galaxy J Max offiziell vorgestellt

Samsung hat ein neues XXL-Smartphone für den indischen Markt vorgestellt.

Das Gerät mit dem Namen Galaxy J Max stellt ein Paradebeispiel für den unschönen Begriff „Phablet“ dar. So handelt es sich um ein Einsteiger-Smartphone im Format eines 7-Zoll-Tablets oder eben umgekehrt. Das sieben Zoll große Display löst mit 1280×800 Pixeln vergleichsweise grobpixelig auf und wird von einem unbekannten Quad-Core-Prozessor angetrieben.

Dazu gibt es 1,5 GB an Arbeitsspeicher, 8 GB für interne Daten sowie die Möglichkeit, den Speicher per microSD-Karte zu erweitern. Des Weiteren beinhaltet das Datenblatt noch Android 5.1, Dual-SIM- und LTE-Funktionalität und Kameras mit 2 bzw. 8 Megapixeln. Bei einer Dicke von 8,7 Millimetern nimmt das Kunststoffgehäuse einen Akku mit 4.000 mAh auf.

Auf dem indischen Markt wird das Galaxy J Max in schwarz oder gold bereits in wenigen Wochen in den Verkauf gehen. Selbst zur UVP von umgerechnet etwa 180 Euro darf der Erfolg des Geräts aber angezweifelt werden, ein Release in Deutschland gilt als unwahrscheinlich.

via tabtech Quelle: FoneArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.