Samsung Galaxy S3 erreicht 20 Millionen Verkäufe

Gegen Ende Juli hat Samsung die Marke von 10 Millionen verkauften Samsung Galaxy S3 geknackt und nun genau 100 Tage nach dem Verkaufsstart diese Zahl mal eben verdoppelt. Wie Samsung aktuell mitteilt, wurden seit dem Marktstart am 29. Mai dieses Jahres ganze 20 Millionen Geräte verkauft. (Vergleich Apple iPhone) Sonderlich verwunderlich ist das nicht, denn es gab angeblich bereits an die 9 Millionen Vorbestellungen und das Gerät konnte die Fachmedien auf ganzer Linie überzeugen, da konnten auch die anfänglichen Lieferschwierigkeiten den Erfolg kaum trüben. Wer noch nicht im Besitz des Oberklasse-Smartphones ist, aber noch zuschlagen möchte, dem sei vor dem Kauf nochmal unser Testbericht zum Samsung Galaxy S3 ans Herz gelegt. Preislich liegt die 16-GB-Version aktuell bei knapp 535 Euro und die 32 GB-Version bei ca. 640 Euro.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming

Xiaomi Mi Note 10 ist bei Amazon erhältlich in Smartphones

Smarter Speaker: Huawei bestätigt Sound X in Smart Home

Stiftung Warentest: Apple Watch Series 5 ist Testsieger in Wearables

VW ID: Volkswagen zeigt Passat-Studie in Mobilität

Minecraft Earth für Android und iOS in Deutschland verfügbar in Gaming

Google Pixel: Claw-Halterung für Stadia in Gaming

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones

Audi zeigt den e-tron Sportback in Mobilität