Samsung Galaxy S9: Erstes Firmware-Update zum Marktstart ist da

Samsung Galaxy S9 Test3

Morgen ist der offizielle Marktstart des Samsung Galaxy S9 und falls ihr zu den Glücklichen gehört: Es gibt bereits das erste Firmware-Update.

Das wird seit dieser Woche verteilt, ist knapp 250 MB groß und sollte auch auf den freien Geräten in Deutschland angeboten werden. Ich habe ein Galaxy S9 hier und das Update bereits installiert. Samsung gibt an, dass man die Stabilität der Kamera und Gesichtserkennung optimiert hat. Möglich wäre auch kleinere Optimierungen unter der Haube, Samsung nennt aber nur diese beiden Punkte.

Das Update bringt außerdem den Sicherheitspatch von März 2018 mit, womit euer brandneues Samsung Galaxy S9 also auch direkt mit der aktuellsten Version (mit Bezug auf die Sicherheit, es gibt nur Android 8.0 statt Android 8.1) unterwegs ist.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob das Update bei den jetzt ausgelieferten Geräten bereits vorinstalliert ist, gehe aber nicht davon aus. Falls ihr also ein neues Galaxy S9(+) besitzt, dann schaut mal in den Einstellungen, beim Punkt „Software-Update“ sollte euch die aktuelle Version bereits angeboten werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.