Samsung kündigt eine Partnerschaft mit Kopfhörerhersteller Jays an

Samsung hat eine Partnerschaft mit dem schwedischen Hersteller Jays angekündigt, das 2007 gegründete Unternehmen hat sich in den letzten Jahren vor allem auf Kopfhörer spezialisiert und bietet auch ein paar einzigartige Features für Smartphones an. Nach HTC und Nokia jetzt also der dritte große Mobilfunkhersteller, der sein Protfolio in Zukunft wohl etwas aufwerten möchte, in dem man einen Markennamen mit auf die Verpackung druckt. Im Gegensatz zu Beats und HTC ist man aber anscheinend nur eine Partnerschaft eingegangen und hat keine Anteile des Unternehmens übernommen.

Samsung wird die Kopfhörer jedoch erst mal testweise in der Heimat Südkorea seinen Smartphones beilegen. Kommen die Jays dort gut an, dann wird man sie auch weltweit zu ausgewählten Geräten von Samsung anbieten, hier gibt es jedoch noch keine Details. Jays bieten übrigens auch eine Android-Applikation zum Steuern der Kopfhörer an, wie diese aussieht könnt ihr euch im Video nach dem Break anschauen. Ob solche Partnerschaften die eigenen Produkte aufwerten können? Beats by Dr. Dre haben ja immerhin schon einen Namen in der „Szene“ und gelten dort als In-Kopfhörer. Was denkt ihr?

via allaboutsamsung quelle twn

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.