• Apple: Das iPhone könnte 2019 mit auffälligeren Rückseiten daher kommen

    Apple Iphone 8 Red Header

    Viele Smartphone-Hersteller experimentieren mittlerweile viel mit auffälligen Farben bei ihren Modellen. Apple bleibt dabei und hält es schlicht. Schwarz, Weiß und mal Gold. Die bunte Vielfalt beim iPhone XR ist da eher Ausnahme.

    Doch in Zeiten, in denen Features die Kunden kaum noch locken, muss man schauen, dass man neue Dinge findet, mit denen man sich abhebt. Und das Design ist nun mal einer der wichtigsten Faktoren bei diesem Prozess.

    Apple könnte in Zukunft mit neuen Oberflächen und Farbverläufen bei den iPhones daher kommen, zumindest deutet das ein aktuelles Patent an. Man scheint mit neuen Texturen zu experimentieren, wobei man nicht verrät in welche Richtung es am Ende geht. Ein Farbverlauf wäre damit aber möglich.

    Nun, wir haben mit dem iPhone X einen Stand erreicht, der vielen ausreicht. Das iPhone XS ist kaum besser und das iPhone XR wäre ohne die große Vielfalt an Farben glaube ich auch untergegangen. Es würde mich nicht wundern, wenn Apple hier 2019 auch in eine etwas gewagtere Richtung beim iPhone geht.

    Neue Farben für das iPhone XR und vielleicht auch mal das ein oder andere Modell mit matter Glasrückseite und/oder Farbverlauf. Damit könnte man 2019 definitiv einen weiteren Anreiz für Käufer setzen. Und wie man bei Huawei in diesem Jahr gesehen hat: Sowas wird gut vom Markt angenommen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →