• Apple HomePod: Zugriff auf Kalender jetzt auch in Deutschland

    Apple Homepod Header

    Der Apple HomePod ist nun seit ein paar Wochen in Deutschland erhältlich, was mir aber nicht bewusst war: Der Zugriff auf den Kalender fehlte. Diesen hatte Apple bis Ende des Jahres versprochen und nun ist es anscheinend möglich über den smarten Lautsprecher auf Termine zuzugreifen und natürlich auch welche zu erstellen.

    Auf der Support-Seite von Apple findet man folgenden Hinweis zum Kalender, dort steht jedoch immer noch, dass die Funktion nur auf Englisch verfügbar ist. Überprüfen können wir es aktuell nicht.

    Um Ihren Kalender abzufragen, sagen Sie etwas wie: „Hey Siri, was steht heute an?“ Oder: „Hey Siri, habe ich um 15:00 Uhr irgendwelche Besprechungen?“

    Sie können auch neue Kalenderereignisse erstellen. Sagen Sie einfach etwas wie: „Hey Siri, erstelle das Ereignis ‚Abendessen mit Klaus‘ für morgen um 19:00 Uhr.“

    Sie möchten wissen, wo Ihre Besprechung stattfindet? Sagen Sie einfach: „Hey Siri, wo findet um 13:00 Uhr meine Besprechung statt?“

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →