Aral schließt sich RECUP-Pfandsystem an

Recup Aral

Mit Aral begrüßt mit RECUP, das Pfandsystem für Coffee-to-go, einen neuen Partner an seiner Seite. Zusammen mit zunächst rund 900 Aral Tankstellen soll es Einwegbechern an den Kragen gehen.

Ab dem 1. Februar 2021 können Aral-Kunden an 900 Aral Stationen Getränke-to-go gegen 1 Euro Pfand im „nachhaltigen“ RECUP-Pfandbecher mitnehmen und die Becher anschließend wieder bei 6.000 Ausgabestellen deutschlandweit abgeben. Die Pfandbecher werden nach Abgabe vor Ort gereinigt und anschließend wieder im System eingesetzt. Die RECUPs sind in 3 verschiedenen Größen erhältlich und mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet.

Recup Pfandbecher 01

Aral möchte damit ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit im To-go-Geschäft setzen und aktiv gegen Einwegmüll vorgehen. Laut dem Tankstellenriesen wird damit gerechnet, dass sich im Laufe dieses Jahres mehr als die Hälfte der 2.400 Aral Standorte dem RECUP-System anschließen wird.

Auch das Tankstellenunternehmens Shell setzt bereits auf das RECUP-Pfandsystem und konnte damit im vergangenen Jahr über 2 Millionen Einwegbecher an Deutschlands Tankstellen einsparen.

Alle am RECUP- und REBOWL-Pfandsystem teilnehmenden Cafés, Restaurants, Kioske, Kantinen und Tankstellen findet man in der Kartenübersicht auf der Website und als App zum kostenlosen Download.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Pilotprojekt: Schokoriegel in papierbasierter Verpackung

Marswrigley Balisto Papierbasierteverpackung 2021

Mars Wrigley bietet erstmals und gemeinsam mit dem Handelspartner EDEKA Minden-Hannover einen Schokoladenriegel in einer papierbasierten Verpackung an. Bei den rund 100.000 9er-Multipacks des Schokoriegels BALISTO in der Variante Honig-Mandel bestehen die Verpackungen des Einzelriegels wie auch des Umkartons zu…28. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.