Basketball Bundesliga: Telekom vergibt Free-TV-Rechte an Sport1

Die Deutsche Telekom vergibt die Free-TV-Live-Rechte zur Übertragung der Basketball Bundesliga exklusiv an Sport1. Der Sportsender erhält eine Sublizenz für die nächsten fünf Jahre und übertragt bis zu 47 Spiele pro Saison. Zuschauer können ab der Saison 2018/19 ein Spiel pro Spieltag sowie bis zu 13 Duelle in den Playoffs sehen.

Die Telekom hält die audiovisuellen Verwertungsrechte an der BBL und zeigt alle Spiele live bei Telekom Sport. Über den wirtschaftlichen Rahmen vereinbarten beide Parteien Stillschweigen.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.