Facebook: Datenpanne durch Softwarefehler

Wie aktuell bekannt wurde, gab es eine weitere größere Datenpanne bei Facebook. Die privat geteilten Inhalte von bis zu 14 Millionen Facebook-Nutzern wurden dadurch eventuell öffentlich zugänglich.

Laut Facebook hat ein Software-Bug im Mai 10 Tage lang dafür gesorgt, dass private Beiträge öffentlich gepostet wurden, ohne, dass der Nutzer das aktiv ausgewählt hatte.

Der Bug stellte die Privatsphären-Vorauswahl beim Posten von Inhalten von Privat bzw. Freunde auf Öffentlich.

Facebook benachrichtigt Personen, die von dem Fehler betroffen waren, mit einer Benachrichtigung. Von Facebook heißt es zudem:

Wir möchten uns für diesen Fehler entschuldigen.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).