Facebook: Datenpanne durch Softwarefehler

Wie aktuell bekannt wurde, gab es eine weitere größere Datenpanne bei Facebook. Die privat geteilten Inhalte von bis zu 14 Millionen Facebook-Nutzern wurden dadurch eventuell öffentlich zugänglich.

Laut Facebook hat ein Software-Bug im Mai 10 Tage lang dafür gesorgt, dass private Beiträge öffentlich gepostet wurden, ohne, dass der Nutzer das aktiv ausgewählt hatte.

Der Bug stellte die Privatsphären-Vorauswahl beim Posten von Inhalten von Privat bzw. Freunde auf Öffentlich.

Facebook benachrichtigt Personen, die von dem Fehler betroffen waren, mit einer Benachrichtigung. Von Facebook heißt es zudem:

Wir möchten uns für diesen Fehler entschuldigen.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.