• KLEMENT: Skoda mit elektrischem Zweiradkonzept

    Rfh 9277

    Skoda hat auf dem Genfer Auto-Salon das elektrische Zweiradkonzept KLEMENT gezeigt. Dies soll in Zukunft „Mikromobilität“ in Großstädten ermöglichen.

    Der integrierte 4 kW Radnabenmotor beschleunigt KLEMENT auf eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 45 km/h. Eine hydraulische Bremse vorn mit ABS-Funktion sowie ins Fahrzeug integrierte LED-Lichter (Blinker, Tagfahrlicht, Bremslicht) sind zudem an Bord.

    Der KLEMENT verfügt über einen Aluminiumrahmen, die Radaufhängungen sind einarmig ausgeführt. Es kommt ohne sichtbare Hebel und Kabel aus, die Füße des Fahrers finden auf festen Pedalen Platz. Diese sind dort platziert, wo sich bei E-Bikes normalerweise das Tretlager befindet.

    Beschleunigen über Neigung der Fußpedale

    Beschleunigen und bremsen lässt sich der KLEMENT über das Neigen der Fußpedale. Wird das Gewicht auf dem Pedal nach vorne verlagert, beschleunigt der Nabenmotor den KLEMENT. Schwenken die Pedale nach hinten, wird gebremst.

    Die beiden Lithium-Ionen-Batterien mit je 52 Zellen haben eine Kapazität von insgesamt 1.250 Wh. Das soll für bis zu 62 Kilometer Reichweite ausreichen, inklusive Rekuperation. Zudem können die Batterien laut Skoda „einfach“ entnommen und an einer Steckdose werden. Das Zielgewicht von KLEMENT liegt bei ca. 25 Kilogramm.

    Auf der Mittelstange kurz vor dem Lenker sitzt ein Smartphone-Halter mit induktiver Ladefunktion. KLEMENT bietet per App beispielsweise eine Coming-Home-Funktion, einen automatischen Notruf sowie eine Ferndiagnose und -wartung. Auch ein eingegrenzter Einsatzbereich kann per Geofencing programmiert werden.

    Klement 20190228 05 Motor Klement 20190228 06 Rear Klement 20190228 08 Handlebars On

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →