Mercedes-Benz EQT: Elektro-Van als Konzept vorgestellt

Mercedes Benz Eqt Konzept Header

Mercedes-Benz will mit dem EQT einen elektrischen Van auf den Markt bringen und hat diese Woche in erstes Konzept vorgestellt. Es handelt sich hier um ein 4,94 Meter langes und 1,82 Meter hohes Auto. Basis ist die neue T-Klasse, die nächstes Jahr startet, die elektrische Version wird aber wohl erst 2022/2023 kommen.

Mercedes Benz Eqt Konzept Back

Das sind übrigens die Termine für Privatkunden, die gewerbliche Version soll ein bisschen früher starten, so Mercedes-Benz. Und da Mercedes-Benz den Renault Kangoo E-Tech als Basis nutzt (es ist quasi eine Luxus-Version davon) kann man von 230 km Reichweite (WLTP) ausgehen – bestätigt hat man das aber nicht.

Mercedes Benz Eqt Konzept Innen

Elektroautos wie ein Mercedes-Benz EQT bekommen also noch keine neue und moderne Elektro-Plattform spendiert, die neue Maßstäbe setzen kann, aber es ist sicher wichtig, dass sich auch bei dieser Produktkategorie etwas tut. Nur das mit der Reichweite könnte bei einigen Familien vielleicht etwas kritisch werden.

Tesla Model 3 (2021) im Test

Tesla Model 3 2021 Header

In den letzten Tagen konnte ich mir das Tesla Model 3 (2021) etwas genauer anschauen und es gibt einige Dinge, über die ich mit euch sprechen möchte. Das Tesla Model 3 ist das weltweit meistverkaufte Elektroauto in den letzten zwei…8. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.