• Microsoft Surface Neo ist offiziell

    Microsoft Surface Neo Klappen

    Microsoft hatte heute wie erwartet sowas wie einen „one more thing“-Moment auf dem Surface-Event, denn man zeigte ein Produkt, welches wir erst in einem Jahr (!) sehen werden. Das Microsoft Surface Neo soll erst Ende 2020 auf den Markt kommen – man wollte es aber heute schon allen zeigen.

    Microsoft Surface Neo kommt mit Windows 10X

    Das Microsoft Surface Neo ist übrigens kein „faltbares“ Tablet, es ist ein Gerät mit zwei Displays, welches man falten kann. Man kann sich das wie bei einem Laptop vorstellen, der schmal und kompakt ist und unten keine Tastatur, sondern ein weiteres Display besitzt. Microsoft hatte diese Vision übrigens schon 2009 mit dem Courier (Video), welches es aber nie auf den Markt geschafft hat.

    Microsoft hat Windows entsprechend angepasst und nennt die neue Version für Geräte mit zwei Displays „Windows 10X“. Gut möglich, dass da in einem Jahr noch mehr Hersteller mit einem ähnlichen Gerät auf den Markt kommen werden.

    Microsoft Surface Neo Stift

    Sieht für mich so aus, als hätte man zwei iPads (Mini) von Apple genommen und mit einem Faltmechanismus verbunden und Windows 10 dafür angepasst. Dazu gibt es noch eine physische Tastatur, die man bei Bedarf anbringen kann.

    Viele Details gibt es nicht, aber ein paar hat man genannt: Es besitzt das dünnste LC-Display, welches jemals produziert wurde, wiegt 655 Gramm, ist 5,6 mm dick, kommt mit einem Stift, den man hinten anheften und laden kann und die beiden Displays sind jeweils 9 Zoll groß (es wirkt eigentlich etwas kompakter).

    Microsoft Surface Neo

    Es sieht durchaus interessant aus und machte auf dem Produktvideo auch einen innovativen Eindruck. Endlich mal wieder ein Produkt, mit dem Microsoft eine neue Kategorie erobern möchte. Ich bin mir aber irgendwie noch nicht so sicher, ob das Microsoft Surface Neo wirklich ein so großer Vorteil im Alltag ist.

    Aber das werden wir dann in knapp einem Jahr erfahren, wobei ich wette, dass dieses Produkt nicht günstig sein wird und ich gehe auch davon aus, dass wir es 2020 nicht in Deutschland kaufen können. Die finalen Details könnte es dann beim kommenden Surface-Herbst-Event 2020 von Microsoft geben.

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →