Netflix sieht „Binge Watching“ als Vorteil

Stranger Things Netflix Header

Die Konkurrenz von Netflix zeigt die neuen Inhalte oft wöchentlich, was vor allem für Dienste wie Disney+ oder Apple TV+ wichtig ist. Sie haben kaum Inhalte und da will man das, was man hat und gut ankommt, solange es geht hinauszögern.

Doch warum macht das Netflix nicht? Nun, genau genommen macht Netflix das schon, aber nicht so extrem. Stranger Things 4 wurde zum Beispiel in zwei Parts aufgeteilt und das Finale kam erst im Juli. Es ist kein Zufall, dass es der 1. Juli war, denn so hat man die Staffel auf zwei Quartale aufgeteilt (weniger Kündigungen).

Netflix: Binge Watching ist ein Vorteil für uns

Seit dem wird darüber diskutiert, ob es das Ende von „Binge Watching“ bei Netflix sein könnte. Immerhin könnte man Stranger Things 5 auch einfach wöchentlich eine neue Folge online stellen und die beliebte Serie auf zwei bis drei Monate aufteilen.

Für Netflix bleibt diese Art des Streamings aber ein Wettbewerbsvorteil, der sich vor allem langfristig als besser darstellen wird. Die Konkurrenz muss das derzeit so machen, weil sie keine Inhalte hat, dieses Problem gibt es bei Netflix aber nicht.

This freedom means we can offer big movies direct-to-Netflix, without the need for extended or exclusive theatrical windows, and let members binge watch TV if they want, without having to wait for a new episode to drop each week. This focus on choice and control for members influences all aspects of our strategy, creating what we believe to be a significant long term business advantage.

Ich hoffe, dass das auch so bleibt. Es gibt natürlich ein Überangebot an Inhalten bei den Streamingdiensten, aber am Ende entscheiden wir gerne selbst, wie und wann wir eine Staffel schauen. Mich stört das auch bei Disney+ und Co. und daher warten wir bei den meisten Serien auch einfach ab, bis die komplette Staffel online ist.

Netflix kündigt Werbung für Anfang 2023 an

Netflix Logo Header

Netflix arbeitet derzeit an einem neuen Abo, welches Werbung enthält und wird dabei von Microsoft unterstützt. Dieser Schritt wurde im April angekündigt, aber da gab es noch kein Datum - angeblich lautete das Ziel, dass es noch 2022 losgeht. Doch…20. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Daniel 🪴

    Meistens will ich ja nich mal unbedingt alles am Stück schauen, aber ich will vielleicht einfach jeden Tag eine schauen.
    Daher warte ich auch immer bis alle Folgen draußen sind.
    Bei Better call Saul kommt es leider auch nur wöchentlich.

Schreibe einen Kommentar zu Daniel    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.