• Nur mit Girocard: Lidl führt Bargeldabhebung ein

    Wie der Lebensmittelhändler Lidl aktuell per Pressemeldung verkündet, erweitert man sein Serviceangebot und ermöglicht seinen Kunden ab Ende August 2018, in jeder der rund 3.200 Lidl-Filialen in Deutschland an der Kasse Bargeld von ihren Girokonten abzuheben

    Dafür nennen die Kunden den Lidl-Mitarbeitern an der Kasse den gewünschten Betrag zwischen 10 und 200 Euro, den sie bar ausgezahlt haben möchten. Möglich ist das ab einem Einkaufswert von 10 Euro. Das Ganze klappt nur mit einer Girocard und PIN-Eingabe. Kunden mit „modernen“ App-Konten, die in der Regel keine Girocard bieten, sind bei diesem kostenfreien Service also außen vor.

    Auszahlungen sind in Zehn-Euro-Schritten möglich. Zur besseren Übersicht wird der Abhebungsbetrag auf dem Kassenbon und auf dem Kontoauszug im Verwendungszweck getrennt von der Einkaufssumme ausgewiesen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →