Qualcomm kann nicht liefern: Plan B für das Samsung Galaxy S21 FE?

Samsung Galaxy S21 Ultra Software Android Header

Die aktuelle Chip-Knappheit betrifft viele, aber vor allem das neue FE-Modell von Samsung scheint es nicht leicht zu haben. Da das Samsung Galaxy S20 FE so gut ankam sollte das Samsung Galaxy S21 FE wohl schon im August kommen.

Nun steht aber im Raum, dass Samsung den Launch verschieben musste, weil man nicht genug Chips hat. Doch nicht nur das, Qualcomm wird angeblich auch im Herbst 2021 nicht genug Einheiten vom Snapdragon 888 liefern können.

Samsung Galaxy S21 FE mit Exynos-Chip

Daher behaupten nun mehrere Medien aus Südkorea, dass sich Samsung gegen den Chip von Qualcomm entscheiden und das Modell mit einem eigenen Chip der Exynos-Reihe auf den Markt bringen könnte. Außerdem soll es zwar in Europa auf den Markt kommen, aber vielleicht auch nur in begrenzter Stückzahl.

Samsung Galaxy S21 Fe Leak Lila

Samsung Galaxy S21 FE

Neben dem guten Preis-Leitung-Verhältnis haben sich beim letzten FE-Modell viele gefreut, dass Samsung dem Modell auch in Deutschland den Snapdragon-Chip spendiert hat, denn die Exynos-Reihe war vor allem 2020 deutlich schlechter.

In diesem Jahr ist das aber meiner Meinung nach anders. Der Snapdragon 888 mag in einigen Benchmarks weiterhin dem aktuellen Exynos 2100 überlegen sein, aber im Alltag konnte ich keine Unterschiede feststellen. Ich fände es also gar nicht so schlimm, wenn das Samsung Galaxy S21 FE mit Exynos 2100 bekommt.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.