• VW ID: Konzern plant den Aufbau einer Batteriezellfertigung

    First Member Of The Id. Family Is Called Id.3

    Im Rahmen seiner Elektro-Offensive plant der Volkswagen Konzern nun auch den Aufbau einer Batteriezellfertigung, das hat man gestern bekannt gegeben. Es soll ein Investitionsvolumen von knapp einer Milliarde Euro bewilligt worden.

    Die Batteriezellfertigung soll in Niedersachsen (Salzgitter) angesiedelt werden, der Konzern spricht von einem wichtigen Meilenstein „für die Zukunft von Volkswagen“. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil freut sich natürlich über diese Entscheidung und natürlich auch über die Wahl des Standorts.

    Mitte 2020 wird das erste Modell der ID-Reihe auf den Markt kommen, der ID.3 soll zum Start in einer limitierten 1st-Edition erhältlich sein. Danach geht es dann richtig los und der Konzern möchte alleine vom ID.3 gut 100.000 Modelle pro Jahr verkaufen. Weitere Modelle, wie ein SUV für 2021, folgen dann zügig.

    Wenn Volkswagen ähnliche Stückzahlen wie bei den Benzinern verkaufen möchte, dann ist so ein Schritt vermutlich unumgänglich. Ich weiß, VW steht bei vielen in der Kritik, aber ich finde es auch schön, dass wir für einen so wichtigen Bereich wie die Batteriezellfertigung einen Standort in Deutschland bekommen werden.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →