Xiaomi macht dem Google Pixel 6a direkt Konkurrenz

Xiaomi 12 Lite Header

Das Google Pixel 6a steht an, der Bestseller der Pixel-Reihe, denn bisher waren die a-Modelle oft eine gute Option. In den kommenden Tagen werden wir das Google Pixel 6a auch in Deutschland sehen und man möchte 469 Euro dafür haben.

Xiaomi 12 Lite startet noch am Freitag

Passend dazu hat Xiaomi heute eine Alternative für 449,90 Euro angekündigt, das Xiaomi 12 Lite. Das wird ab Freitag in Lite Green, Lite Pink und Black verfügbar sein.

Xiaomi packt einen Snapdragon 778G in das Gerät, dazu gibt es 8 GB RAM, 128 GB Speicher und ein 6,55 Zoll großes OLED-Display mit 120 Hz. Bei der Kamera haben wir 108 Megapixel für die Hauptkamera, 8 Megapixel für Ultraweitwinkel und dann gibt es da noch die für viele überflüssigen 2 Megapixel für eine Marko-Kamera.

Hauptsache es ist eine Triple-Kamera (dann lieber Zoom)…

Xiaomi 12 Lite

Auf der Front gibt es 32 Megapixel für Selfies, der 4.300 mAh große Akku kann mit bis zu 67 Watt geladen werden, Android 12 mit MIUI 13 ist die Basis, es gibt Stereo-Speaker, NFC, Bluetooth 5.2, Wi-Fi 6 – nur eine IP-Zertifizierung fehlt hier leider.

Es ist aber auch eine guter Alternative zum Nothing Phone 1.

Die Android-Mittelklasse für um die 450 Euro ist im Sommer also hart umkämpft und da wundert es nicht, dass Xiaomi mitmischen möchte. Im Shop von Xiaomi ist das Xiaomi 12 Lite noch nicht zu finden, dort dürfte es dann aber bald auftauchen.

Xiaomi Band 7 im Test: Lohnt sich ein Fitness-Tracker noch?

Xiaomi Band 7 Header

Xiaomi schickt auch in diesem Jahr einen Fitness-Tracker ins Rennen, das Xiaomi Band 7 startete Ende Juni bei uns in Deutschland. Der Preis liegt eigentlich bei 60 Euro, aber den kann Xiaomi kaum halten, die Tendenz geht in Richtung 50…12. Juli 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden10 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. KaaaFuuuKooo ☀️

    Xiaomi und Konkurrenz. Da lachen ja wirklich die Hühner.

    1. Können die ihre aufgerufene UVP eh nicht halten, zudem viel zu teuer, da keine Alleinstellungsmerkmale

    2. Wird der Support im Vergleich zum Vorgänger nochmal schlechter (2 Jahre Updates statt 3), was ja eh schon schlecht ist

    3. Stinkt Xiaomi gegen Apple, Samsung & Nothing einfach nur ab, besonders bei After Sales Services

    4. Bringen sie ihre besten Gerätschaften erst gar nicht außerhalb Chinas (12S/Ultra Serie), Europa und Co. bekommen nur die Resterampe. Kein Wunder also, dass Xiaomi gerade wie auch Oppo und Vivo wieder teils extrem Marktanteile verlieren, zurecht

  2. max 🔅

    Bei 6,55 Zoll habe ich bereits aufgehört zu lesen

    1. Teimue 🌟

      Ich auch. Wie kann man 6,1 Zoll beim 6a mit 6,55 Zoll hier miteinander vergleichen und von Konkurrenz sprechen?

    2. Andy 👋

      Exakt. Definitiv keine Konkurrenz zum 6a, spielt in einer anderen Klasse.
      Schön wärs gewesen.

  3. Mike 👋

    6,55 Zoll! Na lieber Oliver, merkst du was?

  4. Matze74 ☀️

    Xiaomi ist doch Geschichte – Handy will v denen keines mehr.
    Kann man doch mit dem ausm Stammhaus Google gar ni vergleichen – mir sind Updates wichtig!

    1. KaaaFuuuKooo ☀️

      Und Google ist mittlerweile keine Konkurrenz mehr für Samsung. Samsung hat denen mit 4 Jahren Major Upgrades und 5 Jahren Sicherheitspatches gehörig den Rang abgelaufen. Schon peinlich vom Haupthersteller.
      Zudem ist Samsung auch hier wieder voraus, während das kommende Pixel 7/Pro noch den ein Jahr alten Tensor 2 von Samsung nutzen wird, geht Samsung jetzt komplett auf Snapdragon.

      1. Arjoma ☀️

        Naja – du sprichst da quasi den einzigen Punkt an, in dem die Mittelklasse von Samsung Googles Mittelklasse unterlegen ist: Der verwendete Chip (bei Samsungs As echt ziemlich schwach gegenüber dem. Tensor, der näher an der Oberklasse ist) – dementsprechend ruckeln auch Samsungs Mittelklässler ziemlich, was natürlich auch noch ein Stück weit am "unreinen" Android liegt.

        1. KaaaFuuuKooo ☀️

          Die Tensor Chips sind Katastrophe, da sie auf dem Exynos aufbauen. Und egal wo, überall hat Google Softwareprobleme, Bugs, Fingerabdruckscanner Schmutz, Abstürze. Also dass die Pixel gut laufen, halte ich eher für ein weit hergeholtes Ammenmärchen

  5. chk 👋

    Im ersten Moment dachte ich Xiaomi baut wieder Android One Geräte…

    Also, Leute, das ist nun wirklich keine Konkurrenz zum Pixel 6a. Das Pixel 6a ist kompakt (6.1"), hat ein pures Android, hat eine großartige Kamera, und auch keine Hersteller-Bloatware und Dienste vorinstalliert. Ein Xiaomi-Smartphone wäre das letzte, was ich mit einem Google-Smartphone vergleichen würde.

Schreibe einen Kommentar zu max    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.