Sonos Play:1 offiziell vorgestellt

sonos_play_1_header

Sonos steigt in den Markt der portablen Lautsprecher ein und hat gestern offiziell die Play:1 vorgestellt. Mit knapp 200 Euro handelt es sich hier um das günstigste Gerät des Unternehmens, doch im Vergleich mit der Konkurrenz ist Sonos weiterhin an der oberen Grenze angesiedelt. Ich habe bisher ehrlich gesagt noch keine Erfahrung mit Sonos gemacht, kenne aber sehr viele, die auf das System schwören und für die die neue Box Play:1 eine perfekte Ergänzung für das Sound-Ökosystem ist. Als Fan von portablen Boxen in dieser Größenordnung ist das Gadget allerdings auch in meinen Fokus geraten und so werde ich mal schauen, ob ich es mal in die Hände bekomme.

Wirklich Sinn macht der Play:1 aber wohl erst, wenn man sich schon im System von Sonos bewegt, denn die kleine Box gliedert sich hier natürlich direkt perfekt ein. Wie das aussieht, zeigt Sonos auch in einem passenden Produktvideo. Die ersten Fazits waren gestern übrigens auch schon online und sind weitestgehend positiv. Eine gewohnt gute Verarbeitung und als Pluspunkt wurde vor allem die Alltagstauglichkeit im Badezimmer genannt, denn die Play:1 kommt auch mit einer etwas höheren Luftfeuchtigkeit gut klar. Erhältlich ist die neue Box in Schwarz und Weiß und kann auch schon bei Amazon vorbestellt werden. Ausgeliefert wird gegen Ende Oktober und wer bis Ende Dezember bestellt, bekommt bei Sonos eine Bridge gratis dazu.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.