Sony SmartWatch: Bluetooth-Zusatzdisplay für Android-Smartphones

Das Bluetooth-Zusatzdisplay Sony Ericsson LiveView erhält einen Nachfolger, der ähnlich wie die neuen Smartphones nur noch unter Sonys Flagge segelt und zwar die Sony SmartWatch. Das Gerät kann sich drahtlos mit diversen Geräten verbinden, wurde aber für die Verbindung mit einem Sony Android-Smartphone optimiert. Laut der Sony-Webseite läuft das Ding sogar selbst mit einer Version von Android, diese wäre dann allerdings ziemlich abgespeckt.

Die Laufzeit soll bei geringer Nutzung bis zu einer Woche betragen, bei Dauerbeanspruchung geht der Uhr aber bereits nach einem Tag die Luft aus. Mit 36 mm x 36 mm sowie einer Tiefe von 8 mm ist die SmartWatch recht kompakt für solch ein Gerät, wobei sie selbst auch nur 15,5 Gramm + 26 Gramm für das Armband wiegt.

Die Betriebsreichweite darf maximal 10 Meter betragen kann. Erweitert werden kann sie aktuell mit bis zu 250 kompatiblen Apps, welche nicht zwingend von Sony stammen müssen. Die UVP liegt für den deutschen Markt bei 119 Euro, aber einen Termin für den Marktstart gibt es noch nicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.