Sony stellt die Android-Smartphones Xperia T, Xperia V und Xperia J offiziell vor

Sony hat die Android-Smartphones Xperia T, Xperia V und Xperia J  im Rahmen der heutigen IFA-Pressekonferenz offiziell vorgestellt. Die Geräte sind teilweise bereits vor der IFA durchs Netz gegeistert, jetzt haben wir aber Klarheiheit, wie Sony das Xperia S und Co. beerben wird. So richtig vom Hocker hauen mich die neuen Smartphones ehrlich gesagt nicht, denn bis auf einzelnen Punkte hat sich nicht so viel im Vergleich zu bisherigen Sony-Geräten getan. Werft einfach mal einen Blick drauf und gebt eure Meinung dazu ab.

Sony Xperia T

Das Xperia T ist ein Oberklasse-Smartphone, welches mit einem 4,55 Zoll großen Display mit HD-Auflösung (1280 mal 720 Pixel) ausgestattet ist. Angetrieben wird es von einem 1.5 GHz Qualcomm MSM8260-A Dual-Core-Prozessor, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Besonders hervorzuheben ist wohl die 13-Megapixel-Kamera. Weitere Informationen und alle technischen Details stellt Sony in einem offiziellen Whitepaper (PDF) zum Gerät bereit.

Sony Xperia V

Auch das LTE-Smartphone Xpera V will mit einer 13-Megapixel-Kamera, das Display das Gerät ist mit 4,3 Zoll allerdings etwas kleiner als beim Xperia T, dafür löst es ebenfalls mit 1280 mal 720 Pixel auf. In diesem Smartphone werkelt ein 1.5 GHz Qualcomm MSM8960 Dual-Core-Prozessor, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Weitere Informationen und alle technischen Details stellt Sony in einem offiziellen Whitepaper (PDF) zum Gerät bereit.

Sony Xperia J

Das Sony Xperia J ist uns dieser Tage erst untergekommen und nun ist auch dieses Smartphone offiziell. Dieses Gerät ist nicht ganz so gut ausgestattet, soll also eher die Einsteigerklasse abdecken. Es verfügt über ein 4 Zoll großes Display mit 854 mal 480 Pixel Auflösung, wird von einem 1 GHz Qualcomm-Prozessor angetrieben und muss mit 512 MB RAM klar kommen. Erinnert etwas an das Xperia arc würde ich sagen. Weitere Informationen und alle technischen Details stellt Sony in einem offiziellen Whitepaper (PDF) zum Gerät bereit.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung