Sony Xperia Z wird Teil des AOSP

Hardware

Das Sony Xperia Z wird Teil des AOSP, dies verkündet das Unternehmen aktuell im hauseigenen Entwicklerbereich. Damit ist es das zweite Gerät von Sony, welchem diese Ehre zu Teil wird, denn auch das Xperia S schaffte es vorübergehend in das Projekt. Gerade für fortgeschrittene Nutzer und die Android-Tüftler-Community dürfte diese Nachricht erfreulich sein. AOSP steht für “Android Open Source Project“. Android ist quelloffen und kann von der Community, den Herstellern bzw. Entwicklern beliebig angepasst und verändert werden, die Systemversion, welche aber Google herausgibt kommt ohne jegliche Modifikationen daher.

Es ist sozusagen ein “Android von der Stange”, wie es auf Geräten der Nexus-Serie zum Einsatz kommt. Ein AOSP-ROM oder eine AOSP-App basieren also auf dem Ur-System von Google und da ist es natürlich erfreulich, wenn ein Hersteller dies offiziell unterstützt.

Danke Mike! Quelle sony


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.