Spotify iOS-App bekommt Equalizer inklusive 22 Voreinstellungen

spotify_header

Viele Benutzer der Spotify-Anwendung auf iOS haben es sich gewünscht – nun wurde die Funktionalität nachgereicht. Ab sofort könnt ihr in der Spotify-App einen Equalizer einstellen.

Die Entwickler von Spotify haben heute ein Update für iOS herausgebracht, mit dem sie eine lang ersehnte Funktion ergänzt haben – einen Equalizer. Um dies nutzen zu können, reicht es aus, dass Update zu installieren. Bereits beim ersten Start nach der Aktualisierung werdet ihr über die neue Funktion informiert, die unter Einstellungen – Wiedergabe – Equalizer zu finden ist. Dort habt ihr nun die Möglichkeit den Equalizer, nachdem ihr in angeschaltet habt, nach euren Wünschen zu gestalten. Zusätzlich könnt ihr diesen auch nach einer von 22 Voreinstellungen konfigurieren.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Ich persönlich benötige den Equalizer zwar nicht, da ich auch nur ein „Gelegenheits-Musik-Hörer“ bin, kann mir aber gut vorstellen, dass diese Funktionalität oft gewünscht wurde. Für euch nützlich?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Fitbit Versa 2 ausprobiert in Wearables

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität