SwitchMe: Mehrere Anwender-Profile auf dem Androiden (Root)

Ähnlich dem Konzept eines virtuellen Betriebssystems z. B. in einer Virtualbox, fungiert SwitchMe auf einem Android Mobiltelefon. Die App ist hierbei allerdings nicht gedacht, um zwei komplett verschiedene OS auf einem Handy zu installieren, sondern eher um die sensiblen Daten mittels Profilen zu schützen.

Mit SwitchMe können wie von den PC-Betriebssystemen bekannt mehrere Benutzer angelegt werden, um z. B. nicht allen direkten Zugriff auf die eigenen Google-Konten zu gewähren oder aber auch, um mal eben eine neue Anwendung auf einem sauberen System zu testen usw.

In der Beschreibung im XDA-Forum werden die folgenden Anwendungsbeispiele genannt:

  • Privatsphäre – Mehrere Benutzer existieren ohne Zugriff auf die Konten der anderen Benutzer
  • Test –  Entwickler können so saubere Installationen für Tests ihrer Apps bereithalten
  • Spiele – Theoretisch ist so das Spielen mit mehreren Charakteren möglich, dazu können störende Messenger etc. auf diesem Profil gar nicht erst installiert werden
  • Geschwindigkeit – Bessere Performance wird erreicht z. B. durch ein „sauberes“ Profil zum arbeiten und ohne installierte Spiele und Messenger etc.

Hinweis: SwitchMe benötigt verständlicherweise Root-Zugriff auf das Telefon um vollen Zugriff über euer System-Verzeichnis zu erhalten.

Von der Anwendung gibt es zwei Versionen. Eine kostenlose Version, welche zwei Profile ohne Passwortschutz erlaubt und eine lizensierte Version um allen Wünschen gerecht zu werden.

Im in der Quelle verlinkten XDA-Thread können vorab schon Fragen und etwaige Schwierigkeiten geklärt werden.

[app]fahrbot.apps.switchme[/app]

[app]fahrbot.apps.switchme.key[/app]

Danke l3ky via XDA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.